Geophysikalische Untersuchungen

Geophysikalische Untersuchungen

Hotels Online Suche

VISA & MASTERCARD online payment
Gebiet:

Ankunft: 26.01.2021
MO Di. Mi DO FR SA SO
             
             
             
             
             
             
Abreise: 27.01.2021
MO Di. Mi DO FR SA SO
             
             
             
             
             
             
Zimmeranzahl:

Zimmer 1:

Erwachsene: Kinder:

Travel News



Home - Travel News

Geophysikalische Untersuchungen

Geodäsie ist eine Gruppe von Methoden zur Untersuchung der natürlichen und künstlichen physikalischen Felder und Bodeneigenschaften. In der Regel werden die Arbeiten während der Bohrlochentwicklung durchgeführt. Und die Aufgabe des Unternehmens ist es, die Gesteine ​​auf Abschnitte und ihre Dichte zu untersuchen. Es gibt spezielle moderne Geräte für die Durchführung der notwendigen Untersuchungen.

Allgemeine Bestimmungen der Forschung
Vor der Durchführung einer Studie wird ein Arbeitsplan erstellt, der erforderliche Gerätetyp für die Untersuchung des Bodens und aller seiner geophysikalischen Eigenschaften ausgewählt. Es wird ein Arbeitsprojekt erstellt, beispielsweise Geodäsie, das die Untersuchung des Gebiets und die Untersuchung des erforderlichen Objekts umfasst. Alle Forschungs- und geophysikalischen Untersuchungen werden in Übereinstimmung mit allen behördlichen Dokumenten und Explorationslizenzen durchgeführt. Im Verlauf des Arbeitsprozesses werden der Grad der physikalischen Parameter des Bodens, seine Dicke, Lockerheit usw. untersucht. Die Möglichkeiten tektonischer Bedrohungen (unter dem Einfluss der Kräfte der Erdkruste) und geomorphologischer Faktoren mit der möglichen und Unmöglichkeit von Bedrohungen (externe Faktoren) werden vor Ort untersucht. Zu diesen Bedrohungen gehören die Nähe des Grundwassers, die Möglichkeit von Erdrutschen und die Gefahr von Schlammflüssen. Zone mit erhöhtem seismologischem (Erdbeben-) Vulkanrisiko, Zone mit tektonischen Rissen im Boden.

Außerdem werden Themen wie die Lithologie von Gesteinen (Felsigkeit in bergigem Gelände, steinige Fraktionen von Ebenen) untersucht, um den Stabilitätsgrad eines steinigen Substrats zu untersuchen. Mit speziellen Geräten wird der Grad des Erdmagnetfelds untersucht. Dies ist notwendig, wenn Industrieanlagen mit hohem Stromverbrauch für den Bau genutzt werden sollen. Die Hauptphasen der Aufgaben der Untersuchung geophysikalischer Böden:

Bestimmung der Zusammensetzung und Struktur von Böden.
Das Vorhandensein bestimmter und instabiler Böden (Bruchteile von Flüssen und sumpfigen Gebieten) auf dem Gelände.
Bestimmung des Niveaus tektonischer und geomorphologischer Bedrohungen.
Bestimmung von Hohlräumen und Sandfüllungen im Boden.
Identifizierung aller hydromorphologischen Indikatoren des Grundwassers (Durchflussrate, Richtung, Vorkommen usw.)
Punkte möglicher Bedrohungen auf den Feldplan und die Navigationsgeräte setzen.
Bestimmung aller Höhen und des Gefälles des bergigen Geländes, Erstellung eines Zeitplans.

Zurück
This service is brought to you by Business Travel Group.
| Warenkorb | Login | Wie man bucht | Kooperation | Information | Hotel Login
Call now! +380 44 221-77-11