Welches Parkett soll ich wählen?

Welches Parkett soll ich wählen?

Hotels Online Suche

VISA & MASTERCARD online payment
Gebiet:

Ankunft: 13.08.2020
MO Di. Mi DO FR SA SO
             
             
             
             
             
             
Abreise: 14.08.2020
MO Di. Mi DO FR SA SO
             
             
             
             
             
             
Zimmeranzahl:

Zimmer 1:

Erwachsene: Kinder:

Travel News



Home - Travel News

Welches Parkett soll ich wählen?

Bei der Auswahl des Parketts müssen Kriterien wie die Komplexität des Musters, die Kombination von Fragmenten verschiedener Formen und die Ausführung des Musters verschiedener Baumarten berücksichtigt werden, bei denen es sich um eine Originalkomposition eines Mosaiks oder einer Verzierung handeln sollte.

Es ist auch notwendig, die Verträglichkeit von Holzarten in Farbe und Textur zu berücksichtigen, wobei das Verhalten von Parkettelementen unter dem Einfluss verschiedener Belastungen, Änderungen der Luftfeuchtigkeit oder der Temperatur nicht zu vergessen ist.

Grundsätzlich ist das Gesamtmuster des Parketts durch einen geradlinigen Umriss gekennzeichnet. Das Parkett besteht aus einem Satz vorgefertigter geometrischer Teile und muss während der Installation nicht zusätzlich angepasst werden.

Das höchste Maß an Parkettkreativität wurde im Palastparkett anerkannt. Ursprünglich war es für das Innere des Palastes gedacht, heute ist Parkett ein ziemlich erschwingliches Material. Bei der Herstellung des Palastparketts werden etwa 100 Holzarten verwendet. Dank komplizierter Krawatten, Farbkombinationen in verschiedenen Farbtönen und absoluter Schönheit kann es als Hauptdekoration in jedem Zuhause dienen. Die Verwendung von Palastparkett findet sich oft nicht nur bei der Schaffung eines klassischen Interieurs, sondern auch bei High-Teck-Projekten.

Derzeit werden die neuesten Holzbearbeitungsmaschinen mit Programmsteuerung eingesetzt. Diese Maschinen reduzieren nicht nur den Zeitaufwand für die Verarbeitung, sondern beschleunigen auch den Herstellungsprozess. Diese Technologien ermöglichen es auch, eine genauere Parkettproduktion zu erzielen. Bei der Herstellung von Kunst- und Palastparkett mit moderner Lasertechnologie. Bei der Herstellung eines solchen Parketts werden auch mechanische Technologien des 21. Jahrhunderts verwendet. Durch solche Technologien wird eine hohe Genauigkeit beim Schneiden der notwendigen Bestandteile erreicht. Ein klarer Vorteil des mechanischen Holzschneidens ist seine präzise Passform und die geringe Auswirkung auf das Holz.

Kunstparkett wird nur in der Fabrik hergestellt. Im Marktumfeld enthält ein solches Parkett fertige geometrische Elemente sowie das Installationsdiagramm. Es wird durch Verlegen durch Verkleben seiner einzelnen Elemente zusammengesetzt.

Parkett im Palaststil wird nach einer ähnlichen Technologie verlegt. Der einzige Unterschied besteht darin, dass bei dieser Art von Bodenbelag sehr schwierige, falsche Formformen verwendet werden. Deshalb sieht der Palastboden immer wie ein schönes Kunstwerk aus.

Zurück
This service is brought to you by Business Travel Group.
| Warenkorb | Login | Wie man bucht | Kooperation | Information | Hotel Login
Call now! +380 44 221-77-11