Nicht banale Touristenattraktionen in Frankreich

Nicht banale Touristenattraktionen in Frankreich

Hotels Online Suche

VISA & MASTERCARD online payment
Gebiet:

Ankunft: 01.10.2020
MO Di. Mi DO FR SA SO
             
             
             
             
             
             
Abreise: 02.10.2020
MO Di. Mi DO FR SA SO
             
             
             
             
             
             
Zimmeranzahl:

Zimmer 1:

Erwachsene: Kinder:

Travel News



Home - Travel News

Nicht banale Touristenattraktionen in Frankreich

Alle Touristen, die Tickets nach Paris kaufen, schauen sich den Eiffelturm an, gehen in den Louvre und spazieren entlang der Champs Elysees, aber dies sind nicht die einzigen Attraktionen, für die Frankreich berühmt ist. Es gibt viele andere Orte, die einen Besuch wert sind.

In Westeuropa sinkt die Temperatur selbst im Winter selten unter + 5 ° C, aber es ist besser, im späten Frühjahr Touren nach Frankreich zu kaufen, wenn alles blüht und der Reisestrom immer noch nicht so groß ist wie im Sommer. Sie können mehrere Tage lang durch jedes französische Museum wandern und die Exponate langsam inspizieren. Es ist daher ratsam, mindestens eine Woche lang ein Ticket zu kaufen.

Wenn Sie alle Kultstätten besuchen, besuchen Sie das Pariser Wissenschaftsmuseum. Dort verschwinden die Vorurteile der Touristen sofort, dass Frankreich ein Land der Romantiker ist, die nichts über Technologie wissen. Dieses Museum beherbergt Hunderte von Pavillons, in denen die neuesten technischen Innovationen ausgestellt sind. Auf der Straße in der Nähe des Museums befindet sich eine riesige Spiegelkugel, in der sich ein Kino befindet. Wenn Sie es nachts besuchen, wird die Erholung in Frankreich definitiv lange in Erinnerung bleiben. Im Dunkeln schimmert das Kino in verschiedenen Farben und ähnelt einem außerirdischen Schiff, das versehentlich im Zentrum von Paris gelandet ist.

Die Behörden des Landes möchten, dass sich der Tourismus noch weiter entwickelt, sodass einige Ausstellungen jetzt kostenlos angesehen werden können. Vor nicht allzu langer Zeit wurde der Eingang zu Victor Hugos Apartment in der obersten Etage des Roanne-Gemene-Hotels frei gemacht. Sie sagen, dass dort ein Geist eines Schriftstellers lebt und er sogar fotografiert werden kann. Auf den Bildern erscheint der verstorbene Hugo in Form einer weißen Wolke, ähnlich wie Zigarettenrauch.

Frankreich ist seit langem ein multinationales Land, und am Stadtrand von Paris entstanden Ministädte mit Einwanderern aus Asien und Osteuropa. Wenn Sie exotisch sein möchten, besuchen Sie das Marais-Viertel, in dem sich seit dem 13. Jahrhundert Juden niedergelassen haben und in dem jetzt Vertreter sexueller Minderheiten leben. Aber ich würde nicht empfehlen, ein Hotel in dieser Gegend zu buchen. Vermissen Sie Ihr Zuhause - gehen Sie auf die Straße de la Foley Marcourt, wo russische Einwanderer ein Geschäft gebaut haben, das seit ihrer Kindheit allen bekannt ist, und es gibt einen Fernseher, der auf russische Kanäle eingestellt ist.

Viele Touristen träumen davon, ihren Urlaub in Frankreich mit Austern und Froschschenkeln zu beenden. Schalentiere werden in allen Restaurants serviert, aber Froschschenkel sind hier schwer zu finden, moderne Franzosen essen sie nicht. Wenn Sie Amphibien wirklich genießen möchten, besuchen Sie chinesische Restaurants, die weit entfernt von den Straßen der Innenstadt liegen.

Wenn möglich, besuchen Sie den Andre Citroen Park und bewundern Sie dort die Meisterwerke der Landschaftsgestaltung oder machen Sie einen Spaziergang entlang der Wasserfallwege im Sportpalast Paris-Bercy. Wenn Sie diese Orte sehen, werden Sie nicht länger denken, dass Paris ein idealer Ort nur für verliebte Paare ist.

Zurück
This service is brought to you by Business Travel Group.
| Warenkorb | Login | Wie man bucht | Kooperation | Information | Hotel Login
Call now! +380 44 221-77-11