Kirche des Johannes Chrysostomus in Jalta

Kirche des heiligen Johannes Chrysostomus, Foto und Beschreibung der Kirche des Hl. Johannes Chrysostomos, den historischen Fakten über die Kirche des heiligen Johannes Chrysostomus, Ausflüge in die Tempel des heiligen Johannes Chrysostomus in Jalta

Hotels Online Suche

VISA & MASTERCARD online payment
Gebiet:

Ankunft: 26.05.2018
MO Di. Mi DO FR SA SO
             
             
             
             
             
             
Abreise: 27.05.2018
MO Di. Mi DO FR SA SO
             
             
             
             
             
             
Zimmeranzahl:

Zimmer 1:

Erwachsene: Kinder:

Kirche des Johannes Chrysostomus

Home - Ukraine - Jalta - Kirchen und Tempel - Kirche des Johannes Chrysostomus

Kirche des Johannes Chrysostomus in Jalta

 Kirche des heiligen Johannes Chrysostomus wurde im Herzen von Jalta gebaut, auf dem Podium Polikurovskogo Hügel. Der Tempel wurde auf persönlichen Wunsch des Gouverneurs der Noworossijsk Gebiet gebaut Graf Woronzow auf Kosten der Öffentlichkeit - wie die Kathedrale von der Zukunft der Stadt.

 Der erste Dom Kirche in Jalta wurde von Zeichnungen des Architekten Torricelli gebaut. Gekrönt mit einem Tempel, Zelt fünf Kuppeln mit Blattgold überzogen. Drei-Ebenen-Turm, steigt 45 Meter über dem Meeresspiegel, wurde sofort zu den wichtigsten städtebaulichen Orientierung und Navigation der Stadt. Es war in allen internationalen Segelsports das Schwarze Meer eingeführt. Rund um die Kirche der Friedhof, deren Überreste nun gefunden werden.

 In den 80 Jahren des XIX Jahrhunderts Kathedrale des heiligen Johannes Chrysostomus hat eine umfassende Umstrukturierung unterzogen. Sie machte die Stadt Architekt Krasnow.

 In 1941, wurde die Kirche des heiligen Johannes Chrysostomus verbrannt, nur der Turm erhalten geblieben. Seit 1994, begann die Wiederbelebung des Altars. Er war der Architekt Petrova, fußt auf der Zeichnungen Gregory Torricelli fand in den Archiven des Palastmuseums Vorontsov Alupka. Seit drei Jahren wurde der Tempel in der gleichen Form wie im Fall von Graf Woronzow umgebaut. November 26, 1998 wurde die Kirche geweiht Erzbischof von Simferopol und Krim-Lazarus.

 

Kirche des Johannes Chrysostomus
This service is brought to you by Business Travel Group.
| Warenkorb | Login | Wie man bucht | Kooperation | Information | Hotel Login
Call now! +380 44 221-77-11